Turnierkalender

Bitte warten.
Die Server werden kontaktiert
×
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen die volle Funktionsvielfalt bieten zu können. OK

Kurs Buchen

Golfschule

Golfschule

Oliver Heuler

Grußwort

Liebe Einsteiger,

Golfen lernen ist wie Zeichnen ohne Radiergummi. Fehler am Anfang lassen sich später nur mühsam korrigieren. Überlassen Sie die Wahl des ersten Kurses deshalb nicht dem Zufall. Recherchieren Sie im Internet oder fragen Sie Golfer mit Erfahrung. Sie werden sehen: Der Golfclub Fleesensee genießt zurecht den besten Ruf.

Liebe Fortgeschrittene,

bisweilen treffen Sie den Ball ziemlich gut – nur leider zu selten. Im Kopf herrscht vielleicht ein Wirrwarr aus Golfartikeln, Trainerratschlägen und Mitspielertipps. Also sollen möglichst schnell Ordnung, Klarheit und mehr Beständigkeit her. Am Fleesensee wird deshalb kein Lehrer Ihren Schwung in seine Idealvorstellung pressen. Wir ändern die Technik nur so viel wie nötig, damit der Schläger besser an den Ball kommt.

Garantiert und mit Geld-zurück-Garantie.

Oliver Heuler

_S8Y3061oliverheuler

Oliver Heuler
Head Pro
Philosophie

Philosophie

Für Anfänger & Profi

Wo ist das Land, in dem ein kleiner Ball fliegt wie ein großer König?

Da, wo Oliver Heuler sich um Ihr Spiel kümmert.

An diesem Ort laufen im zwölften Jahr drei Scope-Anlagen. Scope, das ist ein von Oliver Heuler entwickeltes Videosystem, das inzwischen auch Tiger Woods und Hank Haney nutzen, um der Golfwelt das Fürchten zu lehren.

Lehren aus Leidenschaft – garantiert

In über 40.000 Scope-Stunden haben ein paar Besessene am Fleesensee einige Millionen Schwünge analysiert. Dabei sind sie den Fehlschlägen der Golfer auf den Grund gegangen. Und das nicht ohne Erfolg. Denn ihr Technik- und Didaktikkonzept wurde inzwischen ins Ausbildungshandbuch der PGA übernommen. Diese Vorreiterrolle hat natürlich ihren Preis. Aber einen, der großen wie kleinen Steuerzahlern Freude macht.

Testen Sie uns. Wir geben unsere Stunden mit einer tollen Garantie: Nach dem Unterricht können Sie den vollen Preis oder jeden Teilbetrag zurück bekommen. Sie zahlen für den Unterricht nur so viel Sie wollen – ein faires Angebot, das Sie in der Golfwelt selten finden.

pga_ausbildungsstuetzpunkt_4c

Offizieller Ausbildungsstützpunkt der PGA of Germany

Konzept für Fortgeschrittene: Konzentration aufs Wesentliche

Gelegentlich treffen Sie den Ball ziemlich gut. Doch leider lässt die Beständigkeit dieser Glücksmomente zu wünschen übrig. Aber was tun, wenn Sie alleine nicht weiterkommen? Wer hilft, wenn im Kopf ein Wirrwarr herrscht aus Selbsterfahrungen, Angelesenem sowie den Tipps einiger Mitspieler und Golflehrer der verschiedensten Golfschulen?
Niemand möchte sich erneut einem Golflehrer ausliefern, der wieder alles umstellt. Aber keine Angst: Am Fleesensee versucht kein Lehrer, fremde Schwünge seiner Idealvorstellung anzupassen. Wir versuchen vielmehr alles zu sehen, wenig zu sagen und nur das Wichtigste zu ändern. Es zählt nur eins: Der Schläger muss besser an den Ball kommen.
Das klingt zu einfach, um wahr zu sein? Tatsächlich müssen die wenigsten ihren Schwung von Grund auf umstellen. Den meisten reichen wenige Korrekturen. Aber es müssen die richtigen sein. Dass wir die finden, darauf können Sie sich verlassen.

Konzept für Einsteiger: Richtiges Erlernen erspart späteres Umlernen

Wenn einer auszieht, das Golfen zu lernen, erfährt er meist Dreierlei. Erstens: Golfen macht mehr Spaß als man denkt. Zweitens: Golf ist schwieriger als man denkt. Und später merkt er, drittens: Umlernen ist erheblich mühsamer als richtiges Lernen von Anfang an.

Aber wie findet man eine gute Golfschule? Man kann eine Umfrage unter den Golfern starten, Golf-Journalisten befragen und die Titel oder Auszeichnungen der Golflehrer vergleichen. Das alles lässt sich hier im Internet schnell recherchieren. Man kann aber auch die Leute fragen, die einem zum Golfspiel gebracht haben. Auf keinen Fall sollte man die Wahl des ersten Lehrers dem Zufall überlassen.

Kurse

Kurse

für Anfänger und Profis

Personal Training

Kostenloser Schnupperkurs

Jeden Samstag 12.00 Uhr – einfach vorbei kommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben! mehr…

 

Kostenfrei

Personal Training

EINSTEIGER KURS – 2 Tage

Ihre günstigste Möglichkeit die »Droge Golf« auf Ihre persönliche Verträglichkeit zu prüfen: jeweils zwei Stunden an zwei Tagen und unbegrenztes Golfspiel auf unseren 9-Loch-Plätzen. mehr…

Preis ab

EUR 159

pro Person

Anfragen

Crashcurs

Platzreife-Crashkurs – 3 Tage

Ein Platzreife-Crashkurs für Spieler mit Vorkenntnissen zur Erlangung der DGV-Platzreife. Dieser Kurs ist ideal, wenn Sie bereits gute Erfahrungen im Golfspiel haben und den „Golfführerschein“ an einem Wochenende erwerben wollen. mehr…

Preis ab

EUR 549

pro Person

Anfragen

Personal Training

Aufbaukurs – 5 Tage

Der Aufbaukurs ist ein Intensiv-Programm für Golfspieler mit Platzreife. Ein Golflehrer unterrichtet gemeinsam mit einem Golflehrer-Lehrling eine Gruppe von maximal vier Personen. Das Lehrer- Schülerverhältnis beträgt also traumhafte 1:2. mehr…

Preis ab

EUR 449

pro Person

Anfragen

Wintergolf

DGV – Platzreifekurs – 5 Tage

Bei einem Platzreifekurs wird der Grundstein für eine richtige Bewegung gelegt – oder eben für eine falsche. Ersparen Sie sich mühsames Umlernen, indem Sie von Anfang an die richtige Bewegung erlernen. Dieser Kurs ist ideal, wenn Sie Einsteiger sind oder erst wenige Vorkenntnisse mitbringen. mehr…

Preis ab

EUR 459

pro Person

Anfragen

Personal Training

Kurzes Spiel – 3 Tage

»Beim Chippen bleiben die Handgelenke steif, im Bunker steht man offen und das Putten muss man nur häufiger üben.« Das sind lediglich drei der verbreiteten Mythen über das kurze Spiel. Besuchen Sie diesen Kurs, und wir versprechen Ihnen drei Tage, die Ihr kurzes Spiel verändern. mehr…

Preis ab

EUR 209

pro Person

Anfragen

Wintergolf

Langes Spiel – 3 Tage

Die ideale Mischung aus Einzel- und Gruppenunterricht für Golfer mit Platzreife: Lassen Sie Ihren Schwung am ersten Tag in einer Einzelstunde bei einem unserer PGA-Golflehrer analysieren und korrigieren. Üben Sie die Korrekturen am 2. und 3. Tag mit Ihrem Lehrer in einer kleinen Gruppe von maximal vier Golfern. mehr…

Preis ab

EUR 239

pro Person

Anfragen

Wintergolf

Langes und kurzes Spiel mit M. Rossa – 3 Tage

Dieser Kurs ist ein exklusives Intensiv-Programm mit Moritz Rossa für Golfspieler ab Vorgabe 54. Er beginnt mit einer Einzelstunde und einer individuellen Analyse Ihres langen und kurzen Spiels mithilfe des Scope-Videosystems. mehr…

Preis ab

EUR 319

pro Person

Anfragen

Wintergolf

Individualkurs mit O. Heuler – 3 Tage

Dieser Kurs vereint die exklusivsten Angebote am Fleesensee: Einzelunterricht mit Oliver Heuler und 3 Greenfees mit freier Platzwahl. Oliver Heuler ist die Instanz in Sachen Golftechnik, Didaktik und Psychologie. mehr…

Preis ab

EUR 679

pro Person

Anfragen

Wintergolf

Kinder und Golf – 5 Tage

Kinder sollten spielerisch an den Golfsport herangeführt werden. Der Spaß muss im Vordergrund stehen. Leistungsdruck und das Fixieren auf die Prüfung schaden der Motivation. mehr…

Preis ab

EUR 179

pro Person

Anfragen

 

Pakete ansehen

Golflehrer

Golflehrer

Wir unterstützen Sie gerne

Oliver Heuler_L7A1697

Oliver Heuler (Jg.: 67)

Video

Moritz Rossa_L7A1708

Moritz Rossa (Jg.: 78)

Video

Thilo Boettcher_L7A1717

Thilo Böttcher (Jg.: 76) Senior-Pro

  • PGA-Golflehrer
  • C- und B-Trainer-Lizenz
  • Landestrainer Jugend
  • Bauingenieur-Studium
  • Golfer seit 1988
  • Interessen: Sport

Sebastian Meinecke_L7A1731

Sebastian Meinecke (Jg.: 90) PGA-Professional

  • PGA-Golflehrer
  • DGV C-, B-Trainer-Lizenz
  • Studium: Sportbusiness Management
  • Interessen: Schlägerfitting

Video

Sebastian Rohrmann

Sebastian Rohrmann (Jg.: 78) Lehrling 3. Lj.

  • PGA Assistent
  • B und C Trainerlizenz Golf DOSB
  • TPI Certified Professional Level 1
  • Hank Haney Professional Level 1
  • Trackman Certified Professional Level 1 und 2
  • Interessen: Kochen, Basketball

Marius Kredel_L7A1876

Marius Kredel (Jg.: 77) Lehrling 3. Lj.

  • Vorgabe als Amateur: -7,4
  • PGA Assistent
  • C-Trainer DGV Breiten- & Leistungssport
  • Clubmeister im Golf-Club an der Göhrde
  • Interessen: Reisen, Sport, Musik

Marius Rosteck_L7A1766

Marius Rosteck (Jg.: 90) Lehrling 3. Lj.

  • Vorgabe als Amateur: -7,6
  • PGA Assistent
  • C-Trainer
  • Interessen: Filme, Lesen, Wissenschaft, Lernen

Niklas Hermansson_L7A1902

Niklas Hermansson (Jg.: 89) Lehrling 3. Lj.

  • Vorgabe als Amateur: -7,2
  • PGA Assistent
  • C-Trainer
  • Interessen: Sport, Musik, Filme

Birk Bergdahl_L7A1777

Birk Bergdahl (Jg.: 93) Lehrling 2. Lj.

  • Vorgabe als Amateur: -10,7
  • C-Trainer
  • Interessen: Lesen, Reisen, Philosophy

Philipp Wozniak_L7A1897

Philipp Wozniak (Jg.: 91) Lehrling 2. Lj.

  • Vorgabe als Amateur: -10,7
  • C-Trainer
  • Abitur
  • Kaufmann für Versicherungen und Finanzen
  • spielt Golf seit ´04
  • Interessen: Kochen, Lesen, Reisen, Sport

Preise

Pers. Lehrling Sebastian
Meinecke
Thilo
Böttcher
Moritz
Rossa
Oliver
Heuler
1 40,00 € 68,00 € 85,00 € 110,00 € 150,00 €
2 25,00 € 40,00 € 49,00 € 61,00 € 81,00 €
3 21,00 € 30,00 € 36,00 € 47,00 € 63,00 €
4 20,00 € 25,00 € 31,00 € 45,00 € 61,00 €
5 19,00 € 22,00 € 27,00 € 40,00 € 53,00 €
6 18,00 € 20,00 € 24,00 € 37,00 € 50,00 €
Hinweise: alle Beträge sind pro Personen-Preise in Euro inkl. MwSt.; 1 Trainerstunde dauert 50 Minuten; Leihschläger und Bälle für den Unterricht sind im Preis enthalten; Scope-Videosystem ohne Aufpreis, falls verfügbar (bei Oliver Heuler, Moritz Rossa und Thilo Böttcher immer mit Video)

Buchen

Inhalte & Tipps

Inhalte &

Tipps

Golfschwung

Die Suche nach dem Golfschwung-Geheimnis begann nach dem ersten Schlag vor über 500 Jahren als der Golfsport entstand. Heute wissen wir mehr: Hat man den Golfschwung von zigtausend Golfern mit Videotechnik und Computern analysiert und verändert, zeigen sich Muster. Diese Muster deuten darauf, dass die meisten ihre Golfschwung-Fehler in einer bestimmten Reihenfolge verändern sollten.

Die Reihenfolge lautet jedoch nicht: Griff, Haltung, Ausholen, Ab- und Durchschwung. So steht es in Golfschwung-Lehrbüchern und so mag es in der ersten Stunde richtig sein; für einen Golfer, der schon länger spielt, wäre dieser Neubeginn vertane Zeit. Ein effektiver Golfschwung hat vor allem drei Eigenschaften.

Aus den Begriffen Schlagfläche, Ebene und Timing ergibt sich das Akronym SET;
»to be all set« bedeutet im Englischen: startklar sein.

Golfunterricht

Wir nutzen beim Golfunterricht am Fleesensee drei Scope-Systeme der neusten Generation mit 86 Bildern pro Sekunde: Ein Bodenmonitor zeigt dem Schüler im Golfunterricht zeitgleich seine Probeschwünge von vorne und der Seite. Didaktische Linien erleichtern die Orientierung und nach dem Schlag sieht man seinen Schwung innerhalb einer Sekunde.
Ein perfektes Videosystem alleine garantiert leider noch keinen erfolgreichen Golfunterricht. Am Fleesensee haben wir jedoch auch die didaktische Erfahrung, die nötig ist, um mit so einem Hilfsmittel im Golfunterricht verantwortungsvoll umzugehen. Es ist nicht sinnvoll, wenn der Lehrer dem Schüler beim Golfunterricht alles erklärt, was er sehen kann. Im Gegenteil: Das verwirrt den Schüler eher. Die Kunst des erfolgreichen Golfunterrichts besteht also darin, gerade so viel wie nötig und nicht so viel wie möglich zu erklären.

Ein Gefühl sagt mehr als 1000 Bilder.

Mithilfe des Videosystems kann der Lehrer den Schüler während des Golfunterrichts außerdem perfekt führen. Vor allem die Kombination des Fühlens und zeitgleichen Sehens auf dem Bodenmonitor wird Sie erstaunen. Das, was man fühlt, und das was man wirklich tut, sind nämlich zwei Welten, die sie nur mit dieser Art des Golfunterrichts übereinander bekommen. Analyse vorab?
Bevor Sie sich auf den langen Weg an den Fleesensee machen, wollen Sie vielleicht eine Analyse vorab? Filmen Sie einfach Ihren Golfschwung, mailen Sie ihn uns und klären Sie gemeinsam mit uns, ob unsere Art des Golfunterricht etwas für Sie ist.

Putten

Auch die Stunden zum Thema Putten verlaufen am Fleesensee anders als Sie das gewohnt sind. Das Analysegerät Puttlab hat den Unterricht beim Putten ähnlich revolutioniert wie das Scope-System den Unterricht der langen Schläge.

Mit Ultraschall-Sensoren am Putter werden mehrere Putts aufgezeichnet und der Lehrer erhält millimetergenaue Daten über Schwungbahn, Schlagflächenstellung, Sweetspot-Treffen, Geschwindigkeit und Beschleunigung beim Putten. Nach Analyse und Korrekturanweisung bekommt der Schüler beim Üben des Puttens auch hier eine objektive Rückmeldung innerhalb von Sekunden.

Golftraining

Welche Art des Golftrainings ist am effektivsten: Einzel- oder Gruppenunterricht?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die meisten Golfer eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne haben. In einem Einzel-Golftraining von 50-Minuten gibt es daher manchmal unproduktive Zeit. In einem Gruppen-Golftraining kann der Lehrer 10-15 Minuten mit einem Golfer verbringen und danach kann dieser Schüler dann regenerieren, das Erlernte üben, neue Probleme entdecken und so weiter — bis nach weiteren 45 Minuten der Lehrer noch im gleichen Gruppen-Golftraining wieder vorbeikommt. Dieser Ablauf wiederholt sich dann im gleichen Golftraining mitunter mehrere Male.

Ein weiterer Vorteil eines Gruppen-Golftrainings ist das gemeinsame Lernen mit anderen. Oft hilft es zu sehen, dass andere sich auch schwer tun, ihre Bewegung zu verändern. Es motiviert, wenn man sieht, dass ein anderer Teilnehmer im gleichen Gruppen-Golftraining erst Schwierigkeiten hatte und jetzt erfolgreich ist.

Speziell bei Anfängern, beim kurzen Spiel, in der Spieltaktik und den Regeln gibt es viele Inhalte, die der Lehrer in einem Golftraining der ganzen Gruppe auf einmal beibringen kann. In diesen Abschnitten ist ein Gruppen-Golftraining viel günstiger als Einzelunterricht.

Ein Gruppen-Golftraining hat außerdem den Vorteil, dass man so zwangsläufig mehr übt. Man könnte das zwar auch nach einer Einzelstunde. Aber in einem Gruppen-Golftraining ist man gleichsam verpflichtet, mehr zu üben: weil es eben länger dauert.