Turnierkalender

Bitte warten.
Die Server werden kontaktiert
×
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen die volle Funktionsvielfalt bieten zu können. OK

Kurs Buchen

Fußballvergnügen auf dem Golfplatz

Fußballgolf

Fußballvergnügen auf dem Golfplatz

Für Sportbegeisterte, Familien mit Kindern & Firmen-Events

Ab sofort bietet der Golf & Country Club Fleesensee die neue Trendsportart „Fußballgolf“ für alle Urlaubsgäste, Mitglieder und Interessierte an.

Das Prinzip ist dabei denkbar einfach: Statt dem üblichen Golfball und -schläger nutzen die Spieler einen Fußball, der zielsicher mit dem Fuß in ein 30 cm tiefes Loch geschossen werden muss.

Mit seinen 9 Spielbahnen eignet sich der Land Fleesensee Platz besonders für die neue Trendsportart. Wie beim regulären Golf gewinnt am Ende derjenige Spieler, der den Ball mit möglichst wenigen Schüssen „eingelocht“ hat. Fußballgolf erfordert somit vor allem Geschicklichkeit und Präzision – weitere Vorkenntnisse sind nicht vonnöten.

An erster Stelle steht der Spaßfaktor, daher ist Fußballgolf gleichermaßen ideal für ambitionierte Sportler wie für Familien mit Kindern.

Spieldauer: ca. 90 Minuten

Preise:

  • Erwachsene: 10,- €
  • Kinder bis 12 Jahre: 5,- €
  • Familien (2 Erw. + 2 Kinder bis 12 Jahre): 25,- €
  • Gruppe mit 4 Erwachsenen: 30,- €
  • Mitglieder des Golf & Country Clubs spielen kostenfrei

Angebot:

  • 9 für 10: 9x zahlen – 10x spielen
  • Ab einer Gruppe von 10 Teilnehmern erhalten Sie 10% Nachlass

Kommen Sie vorbei und spielen Sie die Kombination aus Fußball und Golf!

Unsere Rezeption freut sich über Ihre Anmeldung per E-Mail oder alternativ per Telefon unter +49(0)39932-80400 .

Weitere Informationen zum Fußballgolf:

Häufige Fragen

Wird ein eigener Fußball benötigt?

Eigene Bälle können mitgebracht oder auch vor Ort ausgeliehen werden.

Welche Schuhart wird benötigt?

Sportschuhe mit rutschfester Sohle.

Wie bewege ich den Ball?

Gespielt wird nur mit dem Fuß.

Wie wird gezählt?

Jeder Schuss gilt als „Schlag“ und am Ende einer jeden Spielbahn werden alle „Schläge“ zusammengezählt und auf den Scorekarten vermerkt.

Was ist das Ziel des Spiels?

Das Runde muss ins Runde. Um den Fußball „einzulochen“, hat man grundsätzlich die dreifache Parzahl an Schüssen zur Verfügung, also max. 12 Schüsse an einem Par 4 (3×4=12) oder max. 9 an einem Par 3 (3×3=9). Schafft man ein Loch mit der maximalen Schusszahl nicht, wird abgebrochen und die 4-fache Parzahl aufgeschrieben. Springt der Ball durch einen unglücklichen Zufall wieder aus dem Loch heraus, muss er erneut gespielt werden, bis er im Loch liegen bleibt.

Wie ist die Spielfolge?

Nachdem jeder Fußballgolfer seinen Ball ins Spiel gebracht hat, ist immer derjenige am Zug, dessen Ball am weitesten vom Loch entfernt liegt.

Was passiert, wenn der Ball ins Aus gerät?

Ein Ball ist im Aus, wenn er außerhalb des Spielfeldes auf einem Weg landet oder die markierte, klassische (Golf) Ausgrenze (Weiße Pfähle) überschritten hat. Wenn das passiert, muss der Ball an den letzten Spielpunkt gelegt werden. Von dort geht es für den Spieler weiter. Er bekommt somit einen Strafschlag.


Jetzt anmelden