Turnierkalender

Bitte warten.
Die Server werden kontaktiert
×
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen die volle Funktionsvielfalt bieten zu können. OK

Status Plätze

Matchplay 2021

Matchplay 2021

Einzel & Doppel

Spielform:
Lochwettspiel, 18-Loch, nicht vorgabenwirksam

Platz:
Oberlausitz-Platz by Scholz-Gruppe, Schloss Torgelow Course oder Schloss-Platz

Zeiten:
1. Runde bis So, 20. Juni 2021
Sechzehntelfinale bis So, 11. Juli 2021
Achtelfinale bis So, 01. August 2021
Viertelfinale bis So, 22. August 2021
Halbfinale bis So, 12. September 2021
Finale bis So, 03. Oktober 2021

Sollten Spiele nicht bis zum vorgegebenen Datum ausgespielt worden sein, setzt die Spielleitung an den letzten Terminen der Spielrunde Startzeiten fest und gegebenenfalls werden Spieler/innen, die nicht antreten, disqualifiziert.

Der/Die Gewinner/-in trägt das Ergebnis auf dem Spielplan ein

Teilnahme:
Teilnahmeberechtigt bei clubinternen Ausscheidungen sind alle dem GOLF Fleesensee & Synchron Golf Club e.V. angehörenden Spielberechtigten mit einer Stammvorgabe bis –36.

Regeln:
Damen spielen von den roten Abschlägen, Herren von den gelben.

Einzel:
Zur Ermittlung der Vorgabendifferenz stellen die Spieler zunächst ihre Spielvorgaben fest. Von der Differenz werden ¾ errechnet und laut Scorekarte auf die einzelnen Löcher laut Vorgabenverteilung des jeweiligen Platzes verteilt. Der Spieler mit der niedrigeren Vorgabe gibt seinem Mitbewerber ¾ der Spielvorgabendifferenz vor.
Beispiel: Spieler A hat die Spielvorgabe 11, Spieler B hat 26. Die Differenz ist 15; davon ¾ ergibt 11,25 also 11. Spieler B hat also 11 Schläge vor. Welche das sind, ergibt sich aus der Vorgabenverteilung des jeweiligen Platzes.

Doppel:
Zwei Spieler spielen zusammen nur einen Ball und schlagen ihn immer abwechselnd. Es wird im Voraus vereinbart, welcher Spieler an den geraden und welcher an den ungeraden Löchern abschlägt. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Spieler an der vorherigen Spielbahn eingelocht hat und auch Strafschläge beeinflussen die Spielreihenfolge (immer abwechselnd) nicht.
Die Spielvorgaben beider Partner werden addiert und durch zwei geteilt. Das Ergebnis ist die Spielvorgabe für das Team.
Von der Differenz beider Parteien werden ¾ errechnet und laut Scorekarte auf die einzelnen Löcher verteilt. Das Team mit der niedrigeren Vorgabe gibt seinem Gegnerteam ¾ der Spielvorgabendifferenz als Spielvorgabe vor.
Beispiel: Team A hat die Spielvorgabe 11, Team B hat 26. Die Differenz ist 15; davon ¾ ergibt 11,25 also 11. Team B hat also 11 Schläge vor. Welche das sind, ergibt sich aus der Vorgabenverteilung der Scorekarte.

Die Spiele finden nach persönlicher Verabredung der Spieler statt, wobei der/die auf dem Spielplan oben stehende Spieler/-in gebeten wird, sich mit seinem/seiner Mitspieler/-in in Verbindung zu setzen.

Stechen:
Endet ein Spiel nach 18-Löcher unentschieden (all square), spielen die Kontrahenten den Sieg per Sudden Death aus. Begonnen wird wieder am 1. Abschlag. Die Vorgabe zählt von neuem. Das erste gewonnene Loch entscheidet über den Gesamtsieg.

Spielbedingungen:
Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des Deutschen Golfverbandes und nach den Platzregeln und Wettspielbedingungen des GOLF Fleesensee.

Teilnehmer max.:
64 – Warteliste wird nicht geführt

Startgeld:
15 EUR, bis spätestens zum Antritt der 1. Runde

Preise:
Wanderpokal

Meldeschluss:
Mo. 10.05.2021 bis 16:00 Uhr

Auslosung:
Di. 11.05.2021 im Clubsekretariat durch die Turnierleitung, im Anschluss wird die Matchplay-Liste am schwarzen Brett ausgehängt und online gestellt.

Turnierleitung:
Christina Vogel, Tom Nord

Beendigung des Wettspiels:
Das Wettspiel ist mit Abschluss der Siegerehrung beendet.

Die Spielleitung hat in begründeten Fällen bis zum Start das Recht, die Ausschreibung zu ändern. Nach dem Start sind Änderungen der Ausschreibung nur bei Vorliegen sehr außergewöhnlicher Umstände zulässig.

Matchplay Ausschreibung
Matchplay Ergebnisse 2020